BLACKSTONE,W.(1723-1780), Handbuch des Englischen Rechts. Schleswig 1822-23.

BLACKSTONE,W.(1723-1780), Handbuch des Englischen Rechts. Schleswig 1822-23.

BLACKSTONE, William (1723-1780), Handbuch des Englischen Rechts, im Auszuge und mit Hinzufügung der neueren Gesetze und Entscheidungen von John Gifford Esq. Aus dem Englischen von H. F. C. von Colditz. Mit einer Vorrede begleitet von Nikolaus Falck (1784-1850), Professor des Rechts in Kiel. Schleswig, Gedruckt und verlegt im Königlichen Taubstummen-Institut, 1822-1823. Oktav. (Reprint Vico Verlag, Frankfurt am Main 2009) LXXII, (2), 540, (2) S.; XXIII, 544, (38) S. 2 Halbleinenbände. Order-no.: IC-348 ISBN 978-3-940176-50-9 lieferbar / available Einzige deutsche Übertragung der wichtigsten Rechtsliteratur zum anglosächsischen Rechtskreis! Ein Klassiker der europäischen Rechtsliteratur!

275,00

Order Number: 25020AB

Ein Klassiker der europäischen Rechtsliteratur! Nikolaus Falck (1784-1850), seit 1815 Professor der Rechte an der Universität zu Kiel, suchte in diesem Werk nicht nur das englische Rechtssystem vorzustellen, sondern auch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum deutschen Rechts herauszuarbeiten: “Unter allen Rechtssystemen der europäischen Völkern hat beynahe keines für uns Deutsche das Anziehende und Lehrreiche als das Recht Englands. In sehr vielen Stücken ist unsere Verwandschaft mit den Engländern nicht erloschen.” Damit ist nicht das Pandektenrecht, sondern das deutsche gemeine (germanistische) Recht im Sinne Beselers und Heusler gemeint.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2019 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.