CARPZOV,B., Jurisprudentia ecclesiastica, Hanau 1652.

CARPZOV,B., Jurisprudentia ecclesiastica, Hanau 1652.

CARPZOV, Benedikt, Jurisprudentia ecclesiastica seu consistorialis rerum & quaestionum in serenissimi ac potentissimi principis electoris Saxon. senatu ecclesiastico & consistorio supremo …definitiones succinctas…libri III., quorum I: materia de iuribus episcopalibus: ministris ecclesiae II: causis matrimonialibus III: judicio & foro ecclesiastico pertractatae visuntur. Hanau (Hanoviae), Typis Ioannis Aubry. 1652. 4to. Pergamentband der Zeit auf vier durchgezogenen Bünden geheftet. Kollation: Ttlbl., (42), 1.389, (172) S. Klassiker des protestantischen Eherechts in der Erstausgabe!

950,00

Order Number: 13236AB

Erste umfassende Darstellung zum protestantischen Kirchenrecht! Benedikt CARPZOV (1595-1660) ist einer der überragenden Juristengestalten in Deutschland, neben Savigny der einflussreichste Jurist der gesamten deutschen Rechtsgeschichte. Seine besondere Größe im Tempel deutscher Rechtswissenschaft ruht in erster Linie auf der Ininitalwirkung, die von seinen Werken auf dem Wege zu einer eigenständigen deutschen Rechtswissenschaft ausgegangen war. Mit dem großvolumigen Werk “Jurisprudentia ecclesiastica” schuf er ein epochales Werk zum protestantischen Kirchenrecht. Ausgangspunkt und Grundlage sind sächsische Gerichtsentscheidungen. Diese Endurteile (decisiones) werden in kurze Leitsätze (definitiones) gefasst und in ausführlicheren, traktatähnlichen Erörterungen kommentiert. Zwar wird das Werk gelegentlich als Entscheidungssammlung eingestuft, dies geht aber an der Bedeutung und Aufgabe der sächsischen Rechtspraxis vorbei. Das sächsische Recht zu Zeiten von CARPZOV war ähnlich dem angloamerikanischen Rechtssystem fallorientiert. Selbst in der Gesetzgebung haben wir in Sachsen eine in Deutschland einmalige Form von “case-law”. Die Konstitutionen von 1572 waren Streitentscheidungen auf der Grundlage von Rechtsanfragen der Praxis. Das kirchenrechtliche Werk von CARPZOV erfasst im wesentlichen die Gerichtsentscheidungen des Dresdners Oberkonsistorium, an dem er selbst als Richter tätig war. Von rechtsgeschichtlich besonderer Bedeutung sind die Bücher über das Ehe- und Familienrecht sowie über das Prozessrecht.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2019 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.